Hinter die Kulissen der eigenen Lehre schauen – Wie wir Unterricht als aktiven Lernprozess gestalten

Kursnummer: L8

Zurück zur Übersicht

Inhalt

In diesem ganztägigen Seminar werden wesentliche Bausteine zur didaktischen Planung und Gestaltung von Unterricht vorgestellt, die zeigen, wie Lehrveranstaltungen innovativ und vielfältig angelegt werden können. Lehrende können ihren künstlerischen Einzel- bzw. Kleingruppenunterricht oder ihre wissenschaftliche Lehre gemeinsam mit KollegInnen anhand von Impulsen zum didaktischen Gestalten von Unterricht reflektieren und diskutieren. Der anwendungsorientierte Workshop bietet sowohl neuere Theorien zu Unterrichtsqualität als auch Good-Practice-Beispiele, abgestimmt auf den Kontext einer Musikuniversität. Phasen des Plenums wechseln mit zielgruppenspezifischer Kleingruppenarbeit ab.

Zielgruppe

Lehrende des künstlerischen Einzel- und Kleingruppenunterrichts sowie wissenschaftlicher und pädagogischer Großgruppenlehrveranstaltungen

Kursleitung

Prof. Mag.phil. Dr.phil. Brigitte Lion
Mag.art. Mag.art. Elisabeth Aigner-Monarth

Kosten

Intern: 40€ (Extern: 190€)

Termin & Location

06.04.201809:30 - 16:30
spiel|macht|t|raum (AW S 02 25)
Hauptgebäude, Bauteil S
Anton-von-Webern-Platz 1
1030 Wien

Zur Anmeldung