Feedback als Chance zur Unterrichtsentwicklung

Kursnummer: L5

Zurück zur Übersicht

Inhalt

Optimale individuelle Förderung im künstlerischen Einzelunterricht an einer Musikuniversität ist eine wertvolle Ressource zum Erreichen hoher Qualität. Um die Fähigkeiten von Studierenden konstruktiv zu entwickeln, brauchen Lehrende Rückmeldungen über die Wirkung ihrer Unterrichtsinhalte, Methoden und Verhaltensweisen. Sowohl das Erfragen als auch das Rückmelden fallen oft nicht leicht, bergen doch beide Kommunikationsformen ein nicht einschätzbares Potenzial an Missverständnissen.

In diesem Seminar wird der Frage nachgegangen, wie Lehrende und Lernende angstfrei in einen Dialog über die Gestaltung des Unterrichts treten können – und auch, wie Studierende dazu ermutigt werden können, über ihre Wünsche und Bedürfnisse zu sprechen. Praxisnah werden Feedbacktechniken trainiert, verbunden mit Reflexionen über Einstellungen zu Werten des eigenen Unterrichts.

Zielgruppe

Lehrende des künstlerischen Einzel- und Kleingruppenunterrichts

Kursleitung

Prof.in MA Ursula Schmidt-Laukamp

Kosten

Intern: 40€ (Extern: 190€)

Termin & Location

26.02.201809:00 - 17:00
spiel|macht|t|raum (AW S 02 25)
Hauptgebäude, Bauteil S
Anton-von-Webern-Platz 1
1030 Wien

Zur Anmeldung