Unter KollegInnen – Leitfaden zu einer anderen Art der Gesprächsbegleitung

Kursnummer: L1/2

Zurück zur Übersicht

Inhalt

Die Methode FOCUSING von E.T. Gendlin wird eingesetzt, um Menschen zu unterstützen, eigene, originäre Denkansätze zu entwickeln. Die Methode ermöglicht eine neuartige Weise des Denkens unter Einbezug des persönlichen Erlebens. In relativ kurzer Zeit ist ein verändertes Grundgefühl mit Lösungspotenzial erkennbar. Als Ausgangspunkt für die gegenseitigen Interviews eignet sich sowohl eine Frage, die einen gerade beschäftigt, als auch ein unbestimmtes Gefühl. „Listening Partnerschaft“ nennt Gendlin die besondere Form der Begleitung, die Sie im Seminar kennenlernen und ausprobieren.

Mögliche Themen für diese Art der Auseinandersetzung: ­ wissenschaftliche, pädagogische oder künstlerische Anliegen, die einen herausfordern ­ eine Entscheidung, die ansteht ­ ein Dilemma oder Konflikt, in dem man steckt

Sie können auch ein ganz anderes Anliegen einbringen.

Tandembildung: Ideal wäre es, wenn Sie einen Partner oder eine Partnerin zum weiteren Üben finden oder schon zu zweit an der Veranstaltung teilnehmen.

Zielgruppe

Lehrende der mdw

Kursleitung

Prof. Mag.phil. Dr.phil. Brigitte Lion
Dr.phil. Magdalena Bork

Kosten

Keine

Anmerkung

Einzeltermine bei den Seminarleiterinnen sind ebenfalls buchbar.

Ein Angebot in Kooperation mit der Arbeitsgruppe „Perspektiven und Kommunikation“ des Senats der mdw (Ansprechperson: Dr. Michael Huber).

Termin & Location

06.03.201813:30 - 16:30
AW S 02 32
Hauptgebäude, Bauteil S
Anton-von-Webern-Platz 1
1030 Wien

Die Anmeldung war leider nur bis 05.03.2018 möglich.