Teilnahmebedingungen

 

  1. Mit der Anmeldung erklärt die/der Teilnehmende ihr/sein Einverständnis mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Zentrums für Weiterbildung (ZfW).
     
  2. Angehörige der mdw sind Personen des Verwaltungspersonals, des Lehrpersonals sowie Studierende (auch im Rahmen von Erasmus+) der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Externe sind alle anderen Personen.
     
  3. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über die Website des ZfW, http://www.mdw.ac.at/zfw/kursanmeldung. Für die Kursanmeldung von Lehrenden und Angehörigen der Verwaltung der mdw ist ein Ausdruck mit der Unterschrift des/der Anordnungsbefugten erforderlich. Achtung: Die Anmeldung zu WTZ-Ost Kooperationsveranstaltungen erfolgt über die Website des WTZ-Ost, www.wtz-ost.at/veranstaltungen
  4. Die Bestätigung der Anmeldung erfolgt nach Bearbeitung durch eine Mitarbeiterin des ZfW automatisch über mdwOnline.
     
  5. Die Teilnahmegebühr inklusive aller Abgaben und Steuern ist für Studierende und Externe ab Rechnungserhalt bis spätestens drei Tage vor Veranstaltungsbeginn auf das angegebene Konto einzuzahlen.
     
  6. KooperationspartnerInnen des ZfW und mdw club-Mitglieder erhalten eine Ermäßigung von 25% auf den angegebenen Preis.
     
  7. Stornierungen bis drei Wochen vor Kursbeginn sind kostenfrei, eine allfällig bereits eingezahlte Kursgebühr wird umgehend zurückerstattet. Bei einer späteren Stornierung wird die gesamte Kursgebühr einbehalten bzw. eingefordert. Für Studierende und Externe besteht ein Rücktrittsrecht innerhalb von 14 Tagen ab der Anmeldebestätigung (siehe Rücktrittsrecht/Widerruf für Externe und Studierende).
     
  8. Bei Nichterscheinen der/des Teilnehmenden trotz aufrechter Anmeldung wird die gesamte Kursgebühr einbehalten. Die Nennung von ErsatzteilnehmerInnen ist für Angehörige der mdw oder Externe ohne Zusatzkosten möglich.
     
  9. Bei Veranstaltungen mit beschränkter TeilnehmerInnenzahl werden Anmeldungen in der Reihenfolge des Eintreffens und nach Maßgabe der freien Plätze berücksichtigt.
     
  10. Das ZfW behält sich vor, Kurse aus wichtigen Gründen zu verschieben. Ist die Teilnahme zum neuen Termin nicht möglich, wird der gesamte Kursbetrag rückerstattet. Das ZfW behält sich außerdem vor, eine Veranstaltung ohne Angabe von Gründen abzusagen. In diesem Fall wird eine allfällig einbezahlte Kursgebühr rückerstattet.

 


 

Rücktrittsrecht/Widerruf für Externe und Studierende

 

Ist die Buchung eines Kurses erfolgt, steht KursteilnehmerInnen als KonsumentInnen im Sinne des KSchG ein gesetzliches Rücktrittsrecht binnen 14 Kalendertagen gerechnet ab Vertragsabschluss zu.

Sie haben das Recht, den Vertrag binnen 14 Kalendertagen ab Vertragsabschluss ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Der Tag des Vertragsabschlusses (Zusendung der Bestätigung über die erfolgte Kursanmeldung) selbst ist dabei nicht mitzuzählen. Die Rücktrittsfrist gilt als gewahrt, wenn Sie Ihre schriftliche Rücktrittserklärung mittels Brief, Fax oder E-Mail innerhalb der Frist an uns absenden (entscheidend ist das Datum des Postaufgabescheins). Samstage, Sonn- und Feiertage zählen mit. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden.

Die Rücktrittserklärung richten Sie bitte an :

Zentrum für Weiterbildung, Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien

personalentwicklung@mdw.ac.at


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen etwaige Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf des Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir das selbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Kosten berechnet.

Haben Sie ausdrücklich verlangt, dass die Dienstleistungen noch während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Das Rücktrittsrecht besteht grundsätzlich, entfällt jedoch, wenn auf Ihr ausdrückliches Verlangen mit der Dienstleistung vor Ende des 14-tägigen Rücktrittsrechts begonnen wurde und die Dienstleistung vollständig erbracht wurde (Bsp. der Kurs innerhalb der Rücktrittsfrist zur Gänze absolviert wurde).

 


 

Hinweis für Lehrende und Angehörige der Verwaltung an der mdw

 

Die Kursgebühr wird üblicherweise von Ihrem Institut/ Ihrer Abteilung bezahlt. Die Kurse dürfen auch in der Arbeitszeit besucht werden. Davon ausgenommen sind Bewegungskurse. Sollte ein Kurs außerhalb der Arbeitszeit stattfinden, gilt die Kurszeit als Freizeit und es können dafür keine Überstunden oder Mehrdienstleistungen verrechnet werden – es sei denn, der Kurs wurde von der/dem Vorgesetzten ausdrücklich angeordnet (angeordnete Überstun­den/Mehrdienstleistungen).

 


 

Teilnahmegebühr

 

Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr vor Kursbeginn an das Zentrum für
Weiterbildung der mdw:

Uni Credit Bank Austria AG

BIC: BKAUATWW

IBAN: AT12 1200 0514 2859 0201

Bitte bei ONLINE-BANKING oder Bezahlung per ERLAGSCHEIN den Kurstitel, den Namen der/des TeilnehmerIn sowie unter Verwendungszweck die folgende Nummer angeben: VA58BI01