Wahlfach: Schreibwerkstatt für DoktorandInnen und DiplomandInnen nicht deutscher Muttersprache

2 Stunden/Woche
Mag.a Rita Krebs

 

In der Schreibwerkstatt sollen Studierende beim Schreiben von Texten begleitet und Schreibkompetenzen vermittel werden.

(Deutschkenntnisse auf Niveau B2 werden vorausgesetzt.)

 

Aus dem Programm: Tipps zu den Phasen des Schreibprozesses - Schreibstrategien erproben - stilistische Merkmale von Wissenschaftsdeutsch - Übungen zur sprachlichen Korrektheit/zum Ausdruck - Texte der TeilnehmerInnen besprechen/verbessern.

 

Die Bedürfnisse der Studierenden entscheiden, welche Schwerpunkte gesetzt werden.

 

Zeit und Ort der LV: Donnerstag 18:00-19:40, AW C 0211

Informationsgespräch, Anmeldung und Beginn: 19. Oktober 2017

 

InteressentInnen, die kein internationales B2-Diplom besitzen, müssen an diesem Abend an einem Einstufungstest teilnehmen.

 

Aus didaktischen Gründen werden maximal 10 Studierende an der Schreibwerkstatt teilnehmen können.