10. Internationaler Hilde Zadek Gesangswettbewerb 2017
10. Internationaler Hilde Zadek Gesangswettbewerb 2017

Von 17. bis 22. April 2017 fand der 10. Internationale Hilde Zadek Gesangswettbewerb zur Förderung junger SängerInnen statt. Der Wettbewerb wird seit 1999 alle zwei Jahre ausgetragen, sein Schwerpunkt liegt auf zeitgenössischer Musik. Im Video sehen Sie die Finalkonzerte in voller Länge.



NowLiveVideo FinalistInnen Konzert

playVideo Preisverleihung


Die PreisträgerInnen des diesjährigen Wettbewerbs lauten:

1. Platz: MONICA DEWEY, Sopran
2. Platz: DARIUSZ PERCZAK, Bariton
3. Platz: JERICA STEKLASA, Sopran & ALICE ROSSI, Sopran

Weitere Infos auf https://zadek-competition.jimdo.com/deutsch/der-wettbewerb-2017/ sowie auf der Website des Wettbewerbs.

Sprungmarken Video FinalistInnen Konzert

Eröffnung mit Dr. Thomas Angyan

CARINA SCHMIEGER, Sopran
Am Klavier: Pantelis Polychronidis
Hugo Wolf: Im Frühling (Mörike Lieder)
Nancy Van de Vate: Oh Nat, Please Let’s Go Away from Here (Arie der Sue aus der Oper „Where The Cross Is Made“)
G. F. Händel: „Piangerò la sorte mia“ (Arie der Cleopatra aus der Oper „Giulio Cesare in Egito“)

ANDREA PURTIC, Mezzosopran
Am Klavier: Tobias Kaltenbrunner
R. Strauss: Nichts (Hermann von Gilm) Op. 10 Nr. 2
Rosalind Page: Clair de lune (Guillaume Apollinaire)
G. Rossini: Una voce poco fa (Arie der Rosina aus der Oper „Il Babiere di Siviglia“)

DARIUSZ PERCZAK, Bariton
Am Klavier: Glenda Cantone
G. Sviridov: Bagomater v. Gorode (aus dem Zyklus „Petersburg“ zum Gedicht A. Blok)
H. Reiter: Möglicherweise (aus dem Zyklus „Im Namen der Liebe“ zum Gedicht von P. Turrini)
G. Verdi: Oh Carlo ascolta... lo morro (Arie von Rodrigo Posa aus „Don Carlos“)

JERICA STEKLASA, Sopran
Am Klavier: Joelle Bouffa
O. Nicolai: Nun eilt herbei (Arie der Frau Fluth aus „Die lustigen Weiber von Windsor“)
R. Schumann: Lied der Suleika „Wie mit innigstem Behagen“
Lee Hoiby: The Serpent (1979)

MONICA DEWEY, Sopran
Am Klavier: Chihiro Gordon
G. Verdi: Caro nome (Arie der Gilda aus der Oper „Rigoletto“)
R. Strauss: Erstes Lied der Ophelia
J. Doderer: Arie der Julie aus „Liliom“

ALICE ROSSI, Sopran
Am Klavier: Giulia Maglietti
Rosalind Page: Soneto de la guirlanda de rose
F. Mendelssohn Bartholdy: Hexenlied
C. Gounod: Je veux vivre (Arie der Juliette aus „Roméo et Juliette“)
9. Internationaler Hilde Zadek Gesangswettbewerb 2015

Vom 6. bis 11. April 2015 fand der 9. Internationale Hilde Zadek Gesangswettbewerb zur Förderung junger SängerInnen statt. Der Wettbewerb wird seit 1999 alle zwei Jahre ausgetragen, sein Schwerpunkt liegt auf zeitgenössischer Musik. Im Video sehen Sie die Finalkonzerte in voller Länge.



playVideo FinalistInnen Konzert

playVideo Preisverleihung


Die PreisträgerInnen des diesjährigen Wettbewerbs lauten:

1. Platz: Raehann Bryce-Davis, Mezzosopran
2. Platz: Ruth Jenkins-Róbertsson, Sopran
3. Platz: Tamara Ivanis, Sopran & Tobias Greenhalgh, Bariton

Weitere Infos auf https://www.mdw.ac.at/528 sowie auf der Website des Wettbewerbs.

Sprungmarken Video FinalistInnen Konzert

Eröffnung mit Dr. Thomas Angyan - 00:00

Suvi Väyrynen, Sopran
Am Klavier: Istvan Matyas
Hugo Wolf: Nixe Binsefuß (E. Mörike) - 15:40
Kaija Saariho: Iltarukous - 18:16
I. Stravinsky: No word from Tom. I go, I go to him - 21:22

Sooyeon Lee, Sopran
Am Klavier: Joy Jihyun Kang
Cecilia McDowell: First Rehearse - 29:40
Richard Strauss: Efeu - 31:40
W.A.Mozart: Durch Zärtlichkeit und Schmeicheln - 34:48

Tamara Ivanis, Sopran
Am Klavier: Sascha El Mouissi
Richard Strauss: Ich wollt ein Sträusslein binden - 39:45
Giuseppe Verdi: Caro Nome (Arie aus Rigoletto) - 42:36
B. Papandopulo: Grana od bora - 47:40

Catriona Morison, Mezzosopran
Am Klavier: Sascha El Mouissi
Edward Elgar: Where corals lie (Sea Pictures) - 51:04
Tommy Fowler: The Violet - 55:11
Gioachino Rossini: Una voce poco fa - 58:18

Raehann Bryce-Davis, Mezzosopran
Am Klavier: Pantelis Polychronidis
Arnold Schönberg: Verlassen (Op. 6) - 66:30
Picker: Aunt Hannah’s Aria from Emmeline - 70:28
C. Gounod: Oh ma lyre immortelle from Sapho - 72:59

Tobias Greenhalgh, Bariton
Am Klavier: Janko Kastelic
Vaughan Williams: Let Beauty Awake - 82:59
Robert Nasveld: As Much As You Can - 85:16
W.A.Mozart: Hai giá vinta la causa - 87:19

Ruth Jenkins-Róbertsson, Sopran
Am Klavier: Pantelis Polychronidis
Jonathan Dove: Down you go, Scurry down - 94:25
Alban Berg: Die Nachtigall - 97:57
J.Strauss: Spiel ich die Unschuld vom Lande - 100:12