onDemand : For 1, 2 or 3 People (Christian Wolff)

For 1, 2 or 3 People (Christian Wolff)

LiveStream vom 3. Juni 2015 von For 1, 2 or 3 People (Christian Wolff)
Ein Projekt des Instituts Ludwig van Beethoven im Rahmen von “Performing Translation”.

playPräsentation des Videos “Projektbegleitung”

NowLiveInterpretation von For 1, 2 or 3 People durch die 4 Ensembles


Programm Montag, 1. Juni 2015
19:30 Uhr – Opening

Christian Wolff, Manon Liu Winter und Johannes Marian interpretieren ein Stück von Christian Wolff
Impulsvortrag: Annegret Huber zur Projektidee “Performing Translation”
Round Table mit Christian Wolff, Kurt Schwertsik, Germán Toro Pérez und Christoph Herndler; Moderation: Karin Wagner

Dienstag, 2. Juni 2015
Arbeit der Ensembles mit Christian Wolff

Ensemble I: “Trio Amos”: Sylvie Lacroix (Flöte), Michael Moser (Violoncello), Krassimir Sterev (Akkordeon)
Ensemble II: “frzt”: Sophia Goidinger (Violine, Stimme), Judith Reiter (Viola), Klaus Haidl (Gitarren)
Ensemble III: StudentInnen der mdw
Ensemble IV: Zanshin (Electronics), Manuel Mayr (Kontrabass), Leonhard Lass (Visualisierung)

Mittwoch, 3. Juni 2015
19:30 Uhr – Finale

Präsentation des Videos “Projektbegleitung”
Präsentationen der Projektdokumentationen der 4 Ensembles
Interpretation von For 1, 2 or 3 People durch die 4 Ensembles
Mitwirkend: Ensemble “Musik der Gegenwart” (Gunter Schneider)