7. Internationaler Joseph Haydn Kammermusikwettbewerb


Programm Mi 22.Feb.2017
2. Runde

10:00–14:00 Streichquartette

Altius Quartet play play
USA

Andrew Giordano, Violine
Joshua Ulrich, Violine
Andrew Krimmm, Viola
Zachary Reaves, Violoncello
Joseph Haydn
Streichquartett C-Dur, op. 74,1; Hob. III: 72
Allegro moderato
Andantino grazioso
Menuet. Allegro – Trio
Finale. Vivace


Yongbom Lee
Streichquartett „Traces de lumière“ (2015)
Siegerkomposition des Kompositionswettbewerbs in Kooperation mit dem Institut für Komposition, Elektroakustik und TonmeisterInnen-Ausbildung


Felix Mendelssohn-Bartholdy
Streichquartett a-Moll, op. 13
Adagio – Allegro vivace
Adagio non lento
Intermezzo. Allegretto con moto – Allegro di molto
Finale. Presto – Adagio non lento


Simply Quartet play play
China/Norwegen

Danfeng Shen, Violine
Wenting Zhang, Violine
Xiang Lu, Viola
Ivan Valentin Hollup Roald, Violoncello
Joseph Haydn
Streichquartett D-Dur, op. 50,6; Hob. III: 49
Allegro
Poco Adagio
Menuetto: Allegretto – Trio
Finale. Allegro con spirito


Yongbom Lee
Streichquartett „Traces de lumière“ (2015)
Siegerkomposition des Kompositionswettbewerbs in Kooperation mit dem Institut für Komposition, Elektroakustik und TonmeisterInnen-Ausbildung


Robert Schumann
Streichquartett A-Dur, op. 41,3
Andante espressivo – Allegro molto moderato
Assai agitato
Adagio molto
Finale. Allegro molto vivace


Adamas Quartett play play
Österreich

Claudia Sturm, Violine
Roland Herret, Violine
Anna Dekan-Eixelsberger, Viola
Jakob Gisler, Violoncello
Joseph Haydn
Streichquartett D-Dur, op. 64,5; Hob. III: 63
Allegro moderatoa
Adagio cantabile
Menuetto. Allegretto – Trio
Finale. Vivace


Yongbom Lee
Streichquartett „Traces de lumière“ (2015)
Siegerkomposition des Kompositionswettbewerbs in Kooperation mit dem Institut für Komposition, Elektroakustik und TonmeisterInnen-Ausbildung


Felix Mendelssohn-Bartholdy
Streichquartett f-Moll, op. 80
Allegro vivace assai – Presto
Allegro assai
Adagio
Finale. Allegro molto


15:30–19:30 Klaviertrios

Amatis Piano Trio play play
Niederlande/Deutschland/Großbritannien

Mengjie Han, Klavier
Lea Hausmann, Violine
Samuel Shepherd, Violoncello
Joseph Haydn
Klaviertrio C-Dur, Hob. XV: 27
Allegro
Andante
Presto


Kaveh Tayaranian Azimi
Klaviertrio „Fragmentary Impulses II“
Siegerkomposition des Kompositionswettbewerbs in Kooperation mit dem Institut für Komposition, Elektroakustik und TonmeisterInnen-Ausbildung


Johannes Brahms
Klaviertrio Nr. 1, H-Dur, op. 8
Allegro con brio
Scherzo. Allegro molto – Trio. Meno allegro
Adagio
Finale. Allegro


Zadig Trio play play
Frankreich/Großbritannien

Ian Barber, Klavier
Boris Borgolotto, Violine
Marc Girard Garcia, Violoncello
Joseph Haydn
Klaviertrio f-Moll, Hob. XV: f 1
Allegro moderato
Minuet
Finale. Allegro


Kaveh Tayaranian Azimi
Klaviertrio „Fragmentary Impulses II“
Siegerkomposition des Kompositionswettbewerbs in Kooperation mit dem Institut für Komposition, Elektroakustik und TonmeisterInnen-Ausbildung


Robert Schumann
Klaviertrio Nr. 1, d-Moll, op. 63
Mit Energie und Leidenschaft
Lebhaft, doch nicht zu rasch
Langsam, mit inniger Empfindung
Mit Feuer


Trikolon NowLive play
Österreich/Deutschland

Doris Lindner, Klavier
Susanne Schäffer, Violine
Stefanie Huber, Violoncello
Joseph Haydn
Klaviertrio f-Moll, Hob. XV: f1
Allegro moderato
Minuet
Finale. Allegro


Kaveh Tayaranian Azimi
Klaviertrio „Fragmentary Impulses II“
Siegerkomposition des Kompositionswettbewerbs in Kooperation mit dem Institut für Komposition, Elektroakustik und TonmeisterInnen-Ausbildung


Robert Schumann
Klaviertrio Nr. 3, g-Moll, op. 110
Bewegt, doch nicht zu rasch
Ziemlich langsam
Rasch
Kräftig, mit Humor