7. Internationaler Joseph Haydn Kammermusikwettbewerb


Programm Do 2.Mär.2017
PreisträgerInnenkonzert

Ludwig van Beethoven aus dem Klaviertrio D-Dur, op. 70,1
1. Satz: Allegro vivace e con brio


Trio Isimsiz
Großbritannien/Spanien/Bulgarien

Erdem Misirlioglu, Klavier
Pablo Hernán Benedí, Violine
Michael Petrov, Violoncello


Kaveh Tayaranian Azimi Klaviertrio „Fragmentary Impulses II“
Siegerkomposition des Kompositionswettbewerbs in Kooperation mit dem Institut für Komposition, Elektroakustik und TonmeisterInnen-Ausbildung


Joseph Haydn aus dem Streichquartett C-Dur, Hob. XV: 27
3. Satz: Presto


Amatis Piano Trio
Niederlande/Deutschland/Großbritannien

Mengjie Han, Klavier
Lea Hausmann, Violine
Samuel Shepherd, Violoncello


Felix Mendelssohn-Bartholdy aus dem Klaviertrio c-Moll, op. 66
1. Satz: Allegro energico e con fuoco


Trio Metral
Frankreich

Victor Metral, Klavier
Joseph Metral, Violine
Justine Metral, Violoncello


Alexander Zemlinsky aus dem 4. Streichquartett
4. Satz: Intermezzo. Allegretto



Adamas Quartett
Österreich

Claudia Sturm, Violine
Roland Herret, Violine
Anna Dekan-Eixelsberger, Viola
Jakob Gisler, Violoncello


Béla Bartók aus dem Streichquartett Nr. 2, op. 17
2. Satz: Allegro molto capriccioso


Quatuor Hanson
Frankreich/Großbritannien

Anton Hanson, Violine
Jules Dussap, Violine
Gabrielle Lafait, Viola
Simon Dechambre, Violoncello


Joseph Haydn aus dem Streichquartett D-Dur, op. 50,6; Hob. III: 49
1. Satz: Allegro


Simply Quartet
China/Norwegen

Danfeng Shen, Violine
Wenting Zhang, Violine
Xiang Lu, Viola
Ivan Valentin Hollup Roald, Violoncello