WIR GRATULIEREN!!!
isa14 Kursspezifische Preise

 

SolostreicherInnen-Preis
für eine herausragende Leistung einer/s TeilnehmerIn des Meisterkurses für SolostreicherInnen, zur Verfügung gestellt von Thomastik Infeld GmbH, Wien
 

Soo-Hyun Park, Violine, Südkorea
Emmanuel Tjeknavorian, Violine, Österreich

Veriko Tchumburidze, Violine, Georgien/Türkei
Dominik Wagner, Kontrabass, Österreich
 

PianistInnen Preis
für eine herausragende Leistung einer/s TeilnehmerIn des Meisterkurses für Klavier, zur Verfügung gestellt von L. Bösendorfer Klavierfabrik GmbH, Wr. Neustadt/Wien
Selim Mazari, Frankreich
Hitomi Nakayama, Japan

 

Georges Cziffra Preis
für eine herausragende Interpretation eines Werkes von Georges Cziffra,
zur Verfügung gestellt von der Stiftung CZIFFRA OESTERREICH, Wien
Dieser Preis konnte leider bei der isa14 nicht vergeben werden.
 

Kammermusik Preis
für eine herausragende Leistung eines teilnehmenden Ensembles des Meisterkurses für Kammermusik (Streichinstrumente und Klavier)
zur Verfügung gestellt vom Joseph Haydn Institut für Kammermusik und Spezialensembles der mdw, Wien
wurde geteilt zwischen:

Cosmos Quartett, Spanien
Helena Satué, Violine
Bernat Prat, Violine
Carlota Amargós, Viola
Oriol Prat, Violoncello

Mettis Quartett, Litauen
Bernardas Petrauskas, Violine
Kostas Tumosa, Violine
Karolis Rudokas, Viola
Rokas Vaitkevičius, Violoncello
 

Klavier-Kammermusik Preis
für eine herausragende Interpretation eines Klavier-Kammermusikwerkes,
zur Verfügung gestellt von ACS Moschner & Co GmbH, Wien
wurde geteilt zwischen:

Duo Louveau-Monbet, Frankreich
Fiona Monbet, Violine
Romain Louveau, Klavier

Raskin & Fleischmann, Österreich / Belgien
Johannes Fleischmann, Violine
Philippe Raskin, Klavier
 

Artis Quartett Preis
für eine herausragende Leistung eines teilnehmenden Streichquartettes,
zur Verfügung gestellt vom ARTIS Quartett, Wien

Cosmos Quartett, Spanien
Helena Satué, Violine
Bernat Prat, Violine
Carlota Amargós, Viola
Oriol Prat, Violoncello
 

Gottfried von Einem Preis
für eine hervorragende Interpretation eines Streichquartettes von Gottfried von Einem gestiftet von der Gottfried von Einem Musik-Privatstiftung, Wien

Mettis Quartett, Litauen
Bernardas Petrauskas, Violine
Kostas Tumosa, Violine
Karolis Rudokas, Viola
Rokas Vaitkevičius, Violoncello
 

Antonín Reicha Preis
für eine herausragende Interpretation eines Werkes von Antonín Reicha oder eines anderen repräsentativen Werkes der Literatur für Blasinstrumente,
zur Verfügung gestellt von der Stiftung  ŽIVOT UMĚLCE, Prag

Terviseks-Quintett, Österreich/Deutschland
Elisabeth Stix, Flöte
Johanna Hilpert, Oboe 
Daniel Hochstöger, Klarinette
Alison Balls, Horn
Magdalena Pramhaas, Fagott 

Kammermusikpreis für Blasinstrumente tschechische/r KomponistIn des 20. Jhdts.
für eine herausragende Interpretation eines Kammermusikwerkes für Blasinstrumente einer/s tschechischen KomponistIn des 20. Jhdts.,
zur Verfügung gestellt von der Tschechischen Gesellschaft für Wissenschaft und Kunst, (AHUV), Prag
"Za pultem" Quintett, Slowakei/Tschechien
Denisa Beňovská, Fagott
Zuzana Bandúrová, Flöte
Adéla Triebeneklová, Horn
Nela Durníková, Klarinette
Anna Škreptáčová, Oboe

WIR GRATULIEREN!!

isa14 SPARTENÜBERGREIFENDE PREISE

 

Viktor Kalabis Kammermusik Preis
gestiftet für eine hervorragende Interpretation eines Kammermusik-Werkes von Viktor Kalabis
von der Viktor Kalabis und Zuzana Ruzickova Stiftung, Prag
"Za pultem" Quintett, Slowakei/Tschechien
Denisa Beňovská, Fagott
Zuzana Bandúrová, Flöte
Adéla Triebeneklová, Horn
Nela Durníková, Klarinette
Anna Škreptáčová, Oboe

Zoltán Kodály Preis
gestiftet für eine hervorragende Interpretation eines Werkes von Zoltán Kodály
von der Zoltán Kodály Stiftung, Budapest

Zhen Li, Klavier, China
Ildiko Szabo, Violoncello, Ungarn


Bohuslav Martinů Preis
gestiftet für eine hervorragende Interpretation eines Werkes von Bohuslav Martinů
von der Bohuslav Martinů Stiftung, Prag

Judita Škodová, Violoncello, Tschechien
Dina Bolshakova, Violoncello, Russische Föderation


Ignaz Pleyel Preis
gestiftet für eine hervorragende Interpretation eines Werkes von Ignaz Pleyel
vom NIEDERÖSTERREICH FONDS, Maria Enzersdorf

Duo Thomas Auner & Arthur Rusanovsky
(Violoncello, Österreich & Violine, Niederlande)


Preis 25–15–10: Zeitenwenden (Sachpreis)
gestiftet für eine hervorragende Interpretation eines Werkes einer/s zeitgenössischen polnischen KomponistIn vom Polnischen Institut Wien

Ji In Choi, Violoncello, Südkorea

 

2. Wiener Schule
gestiftet für eine herausragende Interpretation eines Werkes der 2. Wiener Schule
von der Kulturabteilung der Stadt Wien - MA7

Duo Ohad Cohen & Gian Ponte
(Violine, Israel, & Klavier, Brasilien)


Wiener Klassik Preis
gestiftet für eine herausragende Interpretation eines Werkes der Wiener Klassik
von der Kulturabteilung der Stadt Baden, Dotierung: € 750

Delta Trio, Niederlande:
Gerard Spronk, Violine
Vera Kooper, Klavier
Irene Enzlin, Violoncello
Emmanuel Tjeknavorian, Violine, Österreich


Interpretation zeitgenössischer Musik
für eine herausragende Interpretation eines Werkes des 21. Jhdts.
gestiftet von der Kulturabteilung (MA7) der STADT WIEN
(nur für TeilnehmerInnen des Workshops Just composed)
Ensemble Fractales, Belgien
Hannah Reardon Smith, Flöte
Benjamin Maneyrol, Klarinette
Andres Ibanez, Violine
Diego Coutinho, Violoncello
Gian Ponte, Klavier

Joanna Gutowska, Violoncello (Polen)
Mayuko Ichikawa, Kontrabass (Japan
)

Sonderpreis Interpretation zeitgenössischer Musik
der isa14 für die herausragende Leistung im Rahmen des Meisterkurses für zeitgenössische Musik

Alexandra Radoulova, Klavier (Bulgarien)