21. Internationales Symposium des Österreichischen Orgelforums in Linz vom 11. bis 14. Oktober 2018

"50 Jahre Linzer Domorgel - ein Meilenstein"

 

 

Vorträge, Diskussionen, Exkursionen, Konzerte – ein bunt gemischtes Programm erwartet Sie beim 21. Internationalen Orgelsymposium des Österreichischen Orgelforums in Linz.

Eine der bedeutendsten Orgelneubauten Österreichs wird dieses Jahr 50 Jahre alt: die „Rudigierorgel“ (Marcussen, 70/IV/P) im Mariendom zu Linz. Grund genug, dass sich das 21. Internationale Symposium des Österreichischen Orgelforums dieses Jubiläums annimmt. Auf Fragen, in welcher Weise dieses Instrument die Orgelbauten in Österreich und darüber hinaus nachhaltig beeinflusste, was von den Ideen der „Dänischen Orgelreform“ blieb bzw. wie heutzutage Domorgeln konzipiert werden können, sind umfangreiche Antworten zu erwarten.

Eingebettet in die reiche Orgellandschaft Oberösterreichs werden bedeutende Instrumente der Landeshauptstadt Linz neben der Rudigierorgel klanglich vorgestellt: die Orgel der Martin Luther Kirche (Rowan West, 2006, 34/II/P), der Minoritenkirche (2009, Wegscheider, 27/II/P), des Alten Doms (Franz Xaver Krismann/Josef Breinbauer 1760/1867, 32/III/P) und der Anton Bruckner-Privatuniversität (Freiburger Orgelbau, 22/III/P).

Auch das Spannungsfeld zwischen einer Dom- und Konzertsaalorgel, das in Linz seit den 1970er Jahren sich aufgebaut hat, wird erörtert. Mit dem Neubau der Orgel im Brucknerhaus (51/III/P) beginnt somit wieder ein neues Kapitel Linzer Orgelgeschichte.

Während bzw. nach dem II. Vatikanum war die Diözese Linz in den 1960er Jahren sowohl in liturgischer als auch in musikalischer Hinsicht federführend. Mit der Aufführung der Salzburger Messe (1967) von Hans Haselböck (geb. 1928) wird die liturgische Aufbruchsstimmung der 1960er Jahre wieder erfahrbar.

Schließlich rundet die Präsentation des 4. Bandes der Reihe »Wiener Beiträge zu Orgel und Kirchenmusik« das vielfältige Themenangebot des Symposiums ab. Wir laden alle sehr herzlich zum 21. Internationalen Orgelsymposium nach Linz ein!

Rudigierorgel_kl.jpg