Stimmservice - Stimme ein Leben lang



Stimme – ein Leben lang
Ein Projekt zur Prävention von Stimmbeeinträchtigungen in sing- und sprechintensiven Berufen

 

Die Stimme ist unser wichtigstes Ausdrucksorgan. Dennoch werden Umgang mit und Pflege der Stimme oft sekundär behandelt.

Untersuchungen zeigen, dass Personen in sing- und sprechintensiven Berufen häufig unter Stimmbeschwerden leiden. Jedoch suchen nur die Hälfte der Betroffenen fachkompetente Betreuungsstellen auf.
Die Probleme werden unterdrückt, oft bis zu irreparablen Schäden.

Durch entsprechende stimmhygienische Maßnahmen kann präventiv funktionellen Stimmstörungen entgegengewirkt werden.
Die Sensibilisierung im Umgang mit der eigenen Stimme ist der wesentlichste Beitrag zur Verbesserung der Stimmqualität in Beruf und Alltag.

Mit dem Projekt „Stimme – ein Leben lang“ wurde eine Kooperationsstelle zwischen Universität und Beruf geschaffen, deren Ziel es ist, sowohl informative, als auch präventive oder therapeutische Initiativen zu setzen.

 

Stimme – ein Leben lang
Stimmservice für Sing- und Sprechberufe

Unser Projekt „Stimme ein Leben lang“ richtet sich an Menschen in stimmintensiven Berufen wie zum Beispiel PädagogInnen, TrainerInnen und Vortragende in allen Berufssparten.

Aus den folgenden Modulen können interessierte Personen individuell wählen:

VORTRAG

In Vorträgen werden InteressentInnen die Grundlagen der physiologischen Zusammenhänge der Stimmgebung erläutert. Weiters gibt es die Möglichkeit, individuelle Fragen und Probleme zum Thema Stimmhygiene und Sprechtechnik zu besprechen. Damit ist die Basis für die Sensibilisierung der eigenen Stimme geschaffen, um in Folge individuelle Trainingsakzente in den verschiedenen Bereichen (Stimme, Körper, Atmung, Artikulation ...) zu setzen.

SEMINAR

Im Seminar bieten GesangspädagogInnen, LogopädInnen und SprecherzieherInnen ein tieferes Verständnis für die Zusammenhänge von Stimme – Atmung – Haltung. Durch gezielte Übungen wird die Stimme in ihrer Belastbarkeit für den Alltag gestärkt. Dabei steht die eigene Stimme im Mittelpunkt.

INDIVIDUELLE BETREUUNG

Ein spezieller Punkt im Angebot des Projektes „Stimme ein Leben lang“ ist die individuelle Betreuung. Diese wird im Einzelgespräch, vertraulich, mit den gewählten Fachkräften (GesangspädagogInnen, LogopädInnen, ÄrztInnen, ...) durchgeführt, um einen Weg für den Aufbau und Erhalt der Stimme zu entwerfen.

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter der angeführten Kontaktadresse.
 

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Stimme!
 

Maria Bayer

Amira El-Hamalawi

Carina Kellner

Elke Nagl

Gerlinde Tichy

 

Kontakt:

Antonio Salieri Institut für Gesang und Stimmforschung in der Musikpädagogik

1030 Wien, Rennweg 8

Tel: +43 1 71155 4701

www.mdw.ac.at/stimmservice---stimme-ein-leben-lang

stimmservice@mdw.ac.at

 

 

 

Kontakt:

bayer@mdw.ac.at 
nagl-e@mdw.ac.at
el-hamalawi@mdw.ac.at
tichy@mdw.ac.at


mit im Team:

Phoniater
PATRICK LAJTHA
01 - 330 33 33
dr.lajtha@hno-praxis.at