Forschungstradition an der Universität für Musik Gesangspädagogik


 

F. Frank, I. Kallinger, M. Sparber, A. Vajda:

Neue Erkenntnisse über Stimmumfänge bei drei- bis fünfjährigen Kindern bzw. bei Kindergartenkindern, in: Sprache-Stimme-Gehör 3, Stuttgart 1979, S. 167-170

 

O. Univ. Prof. Mag. Ingrid Doll, geb. Kallinger*

 

 

 

I. Doll, F. Frank, M. Sparber:

Neue Erkenntnisse über die stimmliche Entwicklung 12-16jähriger Knabenstimmen, in: Sprache – Stimme – Gehör 10, Stuttgart/New York 1986

 

 

I. Doll: Neue Erkenntnisse zur stimmlichen Entwicklung 6 – 10 –jähriger Kinderstimmen aus pädagogischer Sicht.

Techn. Ass. Amira El-Hamalawi

 

„Auf Grund der großen Anzahl an untersuchten Kinderstimmen zeigen sich deutliche und aussagekräftige Ergebnisse zur derzeitigen Situation der Kinderstimme, die für den pädagogischen Bereich verwertbar sind. Die aus unserer Studie gewonnenen Erkenntnisse werden für die zukünftige Lehrerausbildung, die Auswahl der Lehrmittel und vor allem im Bereich der Literaturauswahl von Bedeutung sein.“

 

 

 

Erstmals als Vortrag gehalten am:

7.8.2004 VI International Voice Symposium, Salzburg Veröffentlichung: Vox Humana, Februar 2008

 

*Unterrichtet seit 40 Jahren an der Universität f. Musik u. darst. Kunst am Institut Antonio Salieri (ehem. Abteilung 5 Musikpädagogik).