em.o.Univ.-Prof. Georgia Michaelides

 


Licht senden in die Tiefen des menschlichen Herzens ist des Künstlers Beruf.

ROBERT SCHUMANN 




Geboren in Nicosia, Zypern.
Studium Gesang und Klavier in Zypern und Griechenland. Diplome in Konzertfach Klavier und Gesang als Preisträgerin, Lehrbefähigungsprüfung für Klavier und Musikerziehung.
Weitere Studien an der damaligen Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien. Diplomabschluss mit Auszeichnung in Stimmbildung, Lied- und Oratorium und Musikdramatische Darstellung.
"A. S. Onassis" - Stipendium für Postgraduate Studies bei Giulietta Simionato und Hilde Zadek.

Als lyrische Sopranistin, zahlreiche Konzertauftritte, Tourneen, Liederabende, Orchesterkonzerte, Oratorien und Kammermusik in namhaften Internationalen Musikzentren Europas, unter anderem auch bei Festspielen.
Radio und Fernsehaufnahmen in mehreren Ländern. Künstlerische Mitarbeiterin des zypriotischen Rundfunks.
Gründungsmitglied des Kammermusikensembles " Metamorfon".

Parallel zu den künstlerischen Aktivitäten stellt ihre Lehrtätigkeit für sie auch ein großes persönliches Anliegen dar.
Ab 1984 Gesangspädagogin an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.
Seit 1995 o. Univ. Professorin - Lehrkanzel für Gesang.
Allgemeine Zielsetzungen: Profunde Stimm- und Atemtechnik, musikalischer Ausdruck, stilgerechte Interpretation, Textdeutung, Aussprache, Persönlichkeitsbildung, souveränes Auftreten.
Repertoire: Eine besondere Herausforderung stellt die Erarbeitung semesterweiser Schwerpunkte und von Projekten in den Bereichen Lied, Oper etc. dar.

Abhaltung von Gesangskursen in Österreich, Zypern und Griechenland.