Univ.-Ass.in Ela Posch, MA

Universitätsassistentin für Gender Studies

 

Foto: ©Barbara Ungepflegt

 

Forschungsschwerpunkte:

Gender und Queer Studies

Biografieforschung & Diskursanalyse

Arts Related Research Practice

Reflexives Forschungshandeln

 

 

Kontakt

E-Mail: posch-e@mdw.ac.at

Tel.: +43 1 711 55 3414

Fax: +43 1 711 55 199

Kurzbiographie

 

Lehrveranstaltung im SS 2017:

Intersektionalität - eine Analyse theoretischer Achsen der Differenz und ihre praktische Anwendbarkeit
LV-Nr.: 24.0180, Seminar 2-stündig

 

Publikationen (Auswahl):

(in Druck): Transgender und Transkulturell – Film als Medium performativer und translatorischer Akte. In: Glaser, Thomas/Huber, Annegret/Silberbauer, Angelika: Performing Translation. Praktiken des Wissens in/um Musik – Theater – Film. Tagungsband des 2. Kulturwissenschaftlichen Symposions für DissertantInnen an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Hollitzer: Wien.

Weiberwirtschaft in Fülle und Freiheit. Leben in alternativen Wohn- und Wirtschaftskollektiven am Beispiel eines Beginenhofs. AV: Saarbrücken 2016 (Monographie)

Grenzen Denken, Überschreitungen Setzen: Performativität als Übersetzungsmoment in fluiden Räumen von Transkulturalität und Transgender. In: Hasitschka, W. (Hg.): Performing Translation. Schnittstellen zwischen Kunst, Pädagogik und Wissenschaft. Erhard Löcker Verlag: Wien 2014, 272-285.