Universitätslehrgang Kulturmanagement (MAS)

 

Besonderheiten kurz gefasst:

 

  • Erstes Ausbildungsangebot im deutschsprachigen Raum (seit 1976)
     
  • Interdisziplinärer Ansatz mit generalistischer Ausrichtung
     
  • Arrivierte Lehrbeauftragte bekannter österreichischer Kulturbetriebe
     
  • Lehrgang ist integraler Bestandteil des IKM
    Institut für Kulturmanagement und Kulturwissenschaft
    Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
     
  • Interdisziplinarität - Praxisbezug – Theoriereflexion
     
  • Akademische international anerkannte Graduierung „Master of Advanced Studies (Kulturmanagement)“, abgekürzt MAS
     
  • Besonderer Fokus auf den österreichischen Kulturbetrieb
     
  • Studierende werden auf Führungsrolle im Kulturbetrieb vorbereitet
     
  • Hohe Akzeptanz der AbsolventInnen besonders im Bereich etablierter Kulturinstitutionen und -betriebe im deutschsprachigen Raum
     
  • Große Anerkennung des postgradualen Studiengangs im In- und Ausland
     
  • Hoher Vernetzungsgrad mit europäischen und internationalen Organisationen