English'; } else if ($ziel_spr == $spr1){ echo 'Deutsch'; } } ?>            

Startseite
Programm
Repertoire
Komponisten
Gastteilnahme
Rahmenprogramm
Kontakt
Credits
Links



Wishart, Trevor
*11/10/1946 Leeds/ England


Biographie

Seine ersten kompositorischen Versuche entstanden im Alter von sieben Jahren am heimischen Klavier. Ende der Sechzigerjahre wandte sich der Komponist elektroakustischen Verfahren zu. Eine Einladung der Pariser IRCAM von 1981 führte zur Realisierung der Komposition Vox-5 (1986), wie auch zur Entwicklung neuer Klang-Morphing-Techniken am Computer. Zu seinen wichtigsten Veröffentlichungen im Bereich der Ästethik der Computermusik gehören On Sonic Art (1985) und Audible Design (1994). In den Bänden Sound Fun schildert er seine musikpädagogischen Aktivitäten. In Australien, Kanada, den Niederlanden und in den USA absolvierte er Gastbesuche. Prämiert wurde sein Schaffen mit den Preisen des Gausemus Festivals, der Ars Electronica und des Bourges Festivals.
Zur Zeit unterrichtet er als Honorary Visiting Professor an der University of York und als AHRB Research Fellow an der University of Birmingham.

Elektroakustische Werke:

Klangprojektionen:

Klangprojektionen 3.2

Externe Links :

http://www.trevorwishart.co.uk

 

 

 

Impressum | Kontakt
Copyright© 2006 - Alle Rechte vorbehalten