MUSIKVERMITTLUNG

 

SENL Mag. Dietmar Flosdorf

 

Musikvermittlung

 

ist ein Tätigkeitsfeld, das auf Grund der kulturpolitischen und gesellschaftlichen Veränderungen, sowohl in der musikpädagogischen als auch künstlerischen Ausbildung immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Musikvermittlung nutzt als Schnittstelle bzw. hypride Form die unterschiedlichsten  pädagogischen und künstlerischen Zugänge und Fachbereiche, um in den oft sehr heterogenen gesellschaftlichen Kontexten bzw. bei den entsprechenden Zielgruppen wirksam werden zu können.

 

Angebote, um ein Know how zu erwerben, die eigene Kompetenz als Musik vermittelnder KünstlerIn oder KulturvermittlerIn zu vertiefen oder im Sinne des „lifelong learning“ seine Rolle als KünstlerIn zu reflektieren, finden sich in mehreren Instituten der mdw wieder. Dies spiegelt ihre fachübergreifende Verortung und die Vielfalt ihrer Einsatzbereiche an den Schnittstellen von  Kunst und Bildung, Audience Development und künstlerischen Präsentations- und Partizipationsformen wider.

 

Die aufgelisteten Lehrangebote sollen den Studierenden einen Überblick geben. Anliegen ist es den Studierenden zu helfen bzw. sie zu ermutigen, in Beziehung zur eigenen künstlerischen bzw. pädagogischen Positionierung, der persönlichen Ausrichtung und Gewichtung im Tätigkeitsfeld „Musikvermittlung“ gezielt zusätzliche Kompetenz und Raum zu geben.

                                                                      

Teilbereiche und Informationen:

Projekt "Musik zum Anfassen"

Projekt "Das andere Podium"

Lehrveranstaltungen von Mag. Dietmar Flosdorf