Allgemeine Bestimmungen:

Der Internationale Gitarrenwettbewerb Karl Scheit wird in der Zeit vom 28. September - 2. Oktober 2010 durchgeführt. Teilnahmeberechtigt sind Gitarristen aller Nationen ab dem Geburtsjahrgang 1980. Der Wettbewerb besteht aus einer Vorauswahl und drei öffentlichen Durchgängen.

Zur Vorauswahl sendet jeder Teilnehmer eine Tonaufnahme, die zugleich mit dem beiliegenden, vollständig ausgefüllten und vom Bewerber unterzeichneten Anmeldeformular bis spätestens 15. März 2010 im Sekretariat des Wettbewerbs eintreffen muss. Die eingesandten Tonaufnahmen werden durch eine von der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien ernannten Jury bewertet. Die Benachrichtigung der Teilnehmer des 1. Durchgangs erfolgt im April 2010.

Der 1. Durchgang findet von Dienstag, den 28. September bis Donnerstag, den 30. September 2010 im Fanny Hensel-Mendelssohn-Saal der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, 1030 Wien, Anton-von-Webern-Platz 1, EG, statt. Die Reihenfolge des Vorspiels der einzelnen Teilnehmer für den 1. Durchgang wird am Montag, dem 27. September um 18.00 Uhr durch öffentliche Losziehung ermittelt. Die Reihung bleibt für den gesamten Wettbewerb gültig. Nach Beendigung des 1. Durchgangs werden 8 Teilnehmer für den 2. Durchgang ermittelt. Nach jedem Prüfungstermin werden die Ergebnisse durch Anschlag bekannt gegeben.

Der 2. Durchgang findet am Freitag, dem 1. Oktober 2010, im Fanny Hensel-Mendelssohn-Saal der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien statt. Nach Beendigung des 2. Durchgangs werden 3 Teilnehmer für den 3. Durchgang ermittelt.

Der 3. Durchgang (Finale) findet am Samstag, dem 2. Oktober 2010 im Schubert-Saal des Wiener Konzerthauses in Zusammenarbeit mit der Musikalischen Jugend Österreichs statt. Im Anschluss daran werden die Preisträger bekannt gegeben. Das Finalkonzert wird vom ORF aufgezeichnet.

Teilnahmebedingungen

Die Anmeldegebühr von Euro 70,- ist "spesenfrei für den Empfänger" zu überweisen an Bankverbindung:
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Bank Austria; KontoNr: 51428590201; BLZ: 12000
IBAN: AT121200051428590201 BIC: BK AUA TWW
Verwendungszweck: "Gitarrenwettbewerb"

Eine Rückerstattung der Anmeldegebühr bei Verhinderung des Gemeldeten kann nicht erfolgen.

Alle Teilnehmer werden gebeten, sich nach der Ankunft in Wien - spätestens einen Tag vor dem ersten Vorspieltermin - im Sekretariat des Wettbewerbs vorzustellen und eine amtlich anerkannte Geburtsurkunde oder einen gültigen Reisepass (Personalausweis) vorzulegen. (Adresse: 1030 Wien, Anton-von-Webern-Platz 1, Büro des Studiendekanats für Instrumentalstudien, Zimmer: L 0111)

Unterkunft während des Wettbewerbs

Für die Dauer des Verbleibs im Bewerb übernimmt der Veranstalter die Kosten der Unterkunft in einem von der Universität ausgewählten Studentenheim