Aktuelle Veranstaltungen

WISSENSKULTUREN UND DIVERSITÄT. Positionen, Diffraktionen, Partizipationen

Do, 27. September

Angesichts der zunehmenden gesellschaftlichen Komplexitätssteigerung thematisiert die 6. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Geschlechterforschung (ÖGGF) die epistemischen Grundlagen unterschiedlicher Wissens- und Wissenschaftskulturen. Wie fungiert eine Geopolitik des Wissens (Mignolo), wenn Wissen als Grundlage und Ressource "unseres" Zusammenlebens gedacht wird?

Die Tagung fragt dementsprechend, was – von wem – als Wissen und Nichtwissen begriffen wird und in welchem Verhältnis der Begriff Diversität und die Ansprüche, die durch ihn laut werden, zu Hierarchien des Wissens und zu Wissensgenerierungsprozessen stehen. Wie entscheiden Diversitätskategorien über Ein- und Ausschlüsse von Akteur_innen, Themen sowie Methodologien? Wie bestimmen sie Denkkulturen und Praxen? Und nicht zuletzt, wie steht es um die Un/Möglichkeiten, miteinander in Beziehung zu treten?

#Wissenschaftliche Vorträge & Symposien #Gender

weiter Infos hier

Kosten

gratis für ÖGGF-Mitglieder 20,00 für Nichtmitglieder der ÖGGF. Die Gebühr wird am Konferenzort in bar eingehoben.

Anmeldung erforderlich

Onlineregistrierung ab 30. April 2018 möglich.

Zeit & Ort der Veranstaltung

Kontakt

Kontaktperson

Mag.phil. Birgit Huebener
huebener@mdw.ac.at
Tel:+43-1-71155-6071

Zurück zur Übersicht