Kinderunikunst

Durch die Initiative des IFS hat sich unsere Universität zum ersten Mal an der „Kinderuni“ 2006 beteiligt. Möglich wurde diese Teilnahme durch die Kooperationsbereitschaft der Universität für Angewandte Kunst. Die Teilnahme an der Kinderuni hat uns gezeigt, wie begeistert Kinder von Musik sein können, wenn ihnen diese von verschiedenen Seiten, mit unterschiedlichen Inhalten und von Kinder liebenden Lehrenden näher gebracht wird. Kinder aus allen sozialen Schichten, Kinder, deren Eltern noch nie eine Universität von innen gesehen haben, stürmten die Hörsäle und applaudierten heftig.
Die Chancengleichheit für spätere (Aus) Bildungswege beginnt mit dem Kennenlernen neuer Inhalte, mit einem erweiterten Umfeld und mit der Begeisterung. Die Begeisterung, sich mit Musik zu beschäftigen, sei es als Hörer_in, als Instrumentalist_in oder Sänger_in bringt Kinder in eine neue Umgebung, fördert ihr Lernverhalten und ihre sozialen Kompetenzen. Kinder und Jugendliche sind wache Konzertbesucher_innen und sind die Kunden und Kundinnen von morgen.
Die „Kinderuni“ ist daher eine Veranstaltung, die auch in Zukunft ihren besonderen Stellenwert haben soll.

 

Kinderunikunst 2012

Kinderunikunst 2007