Das Genderprojekt „Holz-Blech-Schlag“ der mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien verbindet Blas- und Schlaginstrumentenklassen mit den Kompositionsklassen und soll einen für Genderfragen sensibilisierenden Bewusstmachungsprozess einleiten.  Im Jahr 2014 steht die Trompete im Zentrum, 2013 war es die Klarinette und im Jahr 2015 wird es das Schlagwerk sein. Am 10. und 11. April  gibt es einen Meisterinnenkurs mit der hervorragenden Trompeterin Laura Vukobratović.  
Das Werkstattkonzert, bei dem Werke  von Komponistinnen – alle Absolventinnen oder Studentinnen der mdw – uraufgeführt werden, findet am 11. April um 18:00 Uhr statt. Es spielen Studierende, Lehrende und die Dozentin Laura Vukobratović. Moderiert wird dieses Konzert von der Vizerektorin für zentrale Ressourcen Mag.a Ulrike Sych.
Wir wollen in diesem Konzert mit qualitativ hochwertigen neuen Werken von Komponistinnen dem massiven Gender-gap in der Blas- und Schlagwerkliteratur etwas entgegen stellen wie auch InterpretInnen sichtbar machen.

Meisterinnenkurs 10. / 11. April 2014
1. Tag:      09:30-12:30 Uhr / 14:00-17:00 Uhr
2. Tag:      09:30-12:00 Uhr / 13:00-16:00 Uhr

Konzert:   11. April 2014, 18:00 Uhr  / freier Eintritt