Studios und Equipment

 

 

Die Ausstattung des Instituts gibt den Studierenden die Möglichkeit, sich mit allen Arbeitsbereichen eines Tonmeisters vertraut zu machen. Es stehen mehrere Studios zur Verfügung, darunter zwei mit analogem Inline-Pult und Outboard-Peripherie, ein Surround- und ein Stereo-Produktionsstudio mit Digitalpult, ein Surround-Mischstudio mit ProTools HD-System, welches auch für Video-Synchronisation und Filmvertonung ausgerüstet ist, sowie ein "Hör-Saal" mit Stereo- und Surround-Abhöranlage. 

Für Außenproduktionen haben die Studenten Zugriff auf eine reiche Mikrophon-Palette (u.a. AKG, DPA - Brüel & Kjær, Neumann, Schoeps, Sennheiser, Shure, Beyerdynamic), mehrere Mischpulte (Mackie, Soundcraft, Yamaha), sowie einen Pool an Außenaufnahegeräten (4x RME Micstasy, 3x RME Octamic, 2x RME Fireface 800, RME Fireface UC, 2 silent PCs und 1 Laptop mit MADI-Interface, 2x Alesis HD24). 

Ebenso ist ein großer Pool an Filmtonequipment (Funkstrecken, Soundfiled-Mikrofone, Aaton Cantar Recorder, u.v.a.) und ein modulares Beschallungssystem (D&B) vorhanden.

Als Aufnahmeräume stehen den Studierenden zusätzlich zu den Räumlichkeiten der Universität in Zusammenarbeit mit dem ORF (Österreichischer Rundfunk) der große Sendesaal des ORF sowie die Säle des Wiener Konzerthauses und des Wiener Musikvereins zur Verfügung.

 

 

 

 

 

Das Studio I ist konzipiert als analoges und digitales Aufnahme- und Produktions-Studio mit Schwerpunkt auf analoger Peripherie. Es soll vorwiegend genutzt werden für Aufnahme/Produktion Pop und Jazz.        

Mischpult: Ocean Audio The Ark + Extender (32 Kanal analoge Inline-Konsole mit API 500-kompatiblen Slots für PReamps, EQ´s und Dynamics).

Abhöranlage: Neumann/K&H o300 (aktiv) und Yamaha NS-10M

Mehrspurmedium digital: Mac Pro mit Pro Tools HDX (32 in, 40 out), sowie UAD-2

Software: Pro Tools HD, Logic Pro, Cubase, Ableton, Samplitude

Mic Preamps outboard: Aurora GTQ2, API 3124

Mic Preamps im Pult: 8x A-Designs (je 4 paarweise), 8x Millenia, 8x Tonelux, 2x Chandler Germanium

Kompressoren outboard: 2x Distressor, BSS, DBX 160, API 2500, TK BE2

Kompressoren im Pult: 2x SSL E-series, 2x Tonelux TX5C

Equalizer im Pult: 8x Kush Electra, 8x SSL E-Series, 8x Tonelux, 8x JoeMeek, 2x A-Designs Pultec Style

Effektgeräte: Lexicon 480L, Eventide 3000, Korg Delay

Weiteres Outboard: BBE Sonic Maximizer, Aphex 2, Drawmer Quad Gate

Keyboards/Synth: Kurzweil Forte 8, Dave Smith Prophet 08, Doepfer modular Rack 
 

 

 

Das Studio II ist konzipiert als digitales surroundfähiges Aufnahme- und Produktions-Studio.

Es soll vorwiegend genutzt werden für Aufnahme/Abmischung Klassik und akustischer Jazz.

Mischpult: Yamaha DM2000 mit MADI-Interface

Abhöranlage: Surroundmonitoring Dynaudio acoustics BM15A (aktiv) mit Subwoofer BX30, SPL Surround Monitor Controller

Mehrspurmediuml: Mac Pro mit RME HDSPe MADI

Software: Sequoia, Nuendo, Pyramix native, Logic Pro, Pro Tools, Wavelab

Zuspielgeräte: Denon DVD/SACD-Player, Tascam DA30, Luxman CD-Player.

Outboard: Lexicon480L, Quantec Yardstick

Keyboard: Novation

 

 

Das Studio III ist konzipiert für Aufnahme und Filmvertonung in einem surroundfähigen standalone ProTools-System.

Mischpult: Audient 4816 (16 ch analoge Inline-Konsole)

Abhöranlage: Geithain MO.2 (aktiv), Genelec 1030 mit Subwoofer

Mehrspurmedium: Mac Pro mit SSL Madixtreme und Alpha Link (24 ch i/o)

Software: Pro Tools, Logic Pro, Ableton, Samplitude, Nuendo

Outboard: Lexicon300L, BBS Compressor, DBX 266, TC M5000

Keyboard: Kurzweil Forte 8

 

 

Das Studio IV ist als stereo Aufnahme-und Produktionsstudio sowie für Postproduktion und Filmbearbeitung geeignet.
Mischpult: Yamaha 02R/96 Digitalpult

Abhöranlage: Dynaudio acoustics BM15A (aktiv)

Mehrspurmedium: Mac Pro mit RME RayDat, Blackmagic Video-Interface

Software: Sequoia, Nuendo, Pyramix native, Logic Pro, Pro Tools, Wavelab

Keyboard: Novation

 

 

Im "Hör-Saal" ("Gottwaldsaal") besteht über eine B&W 801 Series3 Stereo-Abhöranlage und eine Tannoy System1000 Surround-Abhöranlage sowie einen Videobeamer die Möglichkeit, alle derzeit gängigen Ton- und Bildformate abzuspielen und zu beurteilen.
Hier gibt es auch einen Arbeitsplatz für elektrotechnische Schaltungsaufbauversuche und für Messtechnik (Neutrik A1 & A2 etc.).

 

 

Es gibt im Haus noch 2 Studios, die gemeinsam mit anderen Klassen genutzt werden:

 

Das große digitale Mischstudio kann genutzt werden für digitale Abmischung und Filmmischung.

Es ist konzipiert als surroundfähiges standalone ProTools-System.

Die Front des Studios ist eine akustisch durchlässige Leinwand. L, C und R Speaker sind dahinter aufgestellt.

Mischpult: Digidesign/Focusrite Control24
Abhöranlage: Surroundmonitoring Geithain RL 903 + 906 mit Subwoofer
Mehrspurmedium digital: Mac Pro mit ProTools HD3
Outboard: Lexicon300L, Eventide 4000

 

Das Videostudio ist ein digitaler Video-Schnittplatz mit Konvertierungsmöglichkeiten und analogen Zuspielmaschinen.

Software: Avid Express und Final Cut Pro

 

 

 

 

www.derton.at

 

 

Orchestersaal

(im Hauptgebäude)

  

Aufnahmesaal

 

 

Studio 1 Umbau-30.jpg

 

 

 

Studio 1 Rack.jpg

Studio 1

 

Studio 2

 

 

Studio 3

 

 

Studio 4

 

 

Gottwald-Saal

(Vortragssaal und Hör-Raum)

 

 

digitales Mischstudio