Wie melde ich mich an?

Melden Sie sich in nur fünf Schritten für den 15. Internationalen Beethoven Klavierwettbewerb 2017 an

1. Stellen Sie Ihr Programm zusammen
Wählen Sie aus den sechs Gruppen mindestens ein Werk, das mit einem Sternchen (*) markiert ist, und spielen Sie dieses spätestens während des Wettbewerbs.

Details zur Zusammenstellung des Programms finden Sie hier.
Das Wettbewerbsprogramm kann bis 15. März 2017 geändert werden.

2. Entscheiden Sie sich für Ihre Teilnahme an der Vorauswahl
Es stehen sechs Städte weltweit (New York City, Tokio, Bonn, London, Wien und Berlin) zur Auswahl. Spielen Sie Ihr Vorauswahl-Programm im Februar 2016 vor einer internationalen Jury.

Wenn es Ihnen nicht möglich sein sollte, zu einer Live-Vorauswahl zu kommen, schicken Sie uns Ihr Video des Vorauswahl-Programms. Details dazu finden Sie hier.

3. Füllen Sie das Anmeldeformular aus
Am Ende des Anmeldeprozesses erhalten Sie eine Bestätigung per Mail, dass Ihre Informationen bei uns eingelangt sind.

4. Überweisen Sie die Anmeldegebühr
Bitte überweisen Sie die Anmeldegebühr in der Höhe von 95 Euro, um Ihre Anmeldung zu finalisieren.

Konto: Universität fuer Musik und darstellende Kunst Wien
Verwendungszweck: WB04BW01
Bank: UniCredit Bank Austria AG, Schottengasse 6-8, 1010 Wien
IBAN: AT121200051428590201
BIC: BKAUATWW

  • Die Überweisung muss den Vermerk „spesenfrei für den Empfänger“ enthalten.
  • Falls eine Bezahlung durch eine andere Person erfolgt, ist auf der Überweisung unbedingt der Name der/s Wettbewerbteilnehmerin/s anzugeben.
5. Schicken Sie Ihr Video bzw. kommen Sie zur Vorauswahl
Video-Einreichungen senden Sie bitte bis zum 15. Jänner 2017 an das Wettbewerbsbüro:
Internationaler Beethoven Klavierwettbewerb Wien
Wettbewerbsbüro
Lothringerstraße 18
1030 Wien
Austria
Sollten Sie für eine Live-Vorauswahl angemeldet sein, erhalten Sie nach Abschluss der Anmeldefrist ein Mail, in dem wir Sie über den genauen Zeitplan Ihrer Audition informieren.

 Wichtige Termine

 Anmeldeschluss  31. Oktober 2016
 Einreichung Video-Bewerbungen  15. Jänner 2017
 Vorauswahlen  Februar 2017
 Änderungen des Programms bis  15. März 2017
 Wettbewerb  28. Mai-8. Juni 2017

Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich gerne an Katharina Sabetzer in unserem Wettbewerbsbüro.