Preise & Auszeichnungen

Die Bewertung der Leistungen der Kandidat/innen wird nach einem Punktesystem vorgenommen. Für die Preiszuerkennung ist die Summe der bei allen drei Runden erworbenen Punkte maßgebend.

1. Preis: Rodolfo Leone (Italien)

Ein BÖSENDORFER KONZERTFLÜGEL Modell 200, gestiftet von der Firma L. Bösendorfer GmbH,
sowie 10.000 Euro, gestiftet von der RPR Privatstiftung

 

 

 

2. Preis: Sahun Hong (USA)
6.000 Euro
gestiftet von der Alban Berg Stiftung

 

 

 

 

3. Preis: Bolai Cao (China)
4.000 Euro - Rita Medjimorec-Gedächtnispreis
gestiftet von Heinz Medjimorec

Die drei bestplatzierten TeilnehmerInnen erhalten zudem jeweils ein Gutscheinpaket für Notenausgaben des G. Henle Verlags in der Höhe von 450 Euro sowie jeweils einen Gutschein in der Höhe von 50 Euro für Käufe in der App “HENLE LIBRARY”.

 

 

 

 

 

4. Preis: Hans H. Suh
€ 2.000,- Annerkennungspreis
gestiftet von Michael Artaker

5. Preis: Alexander Bernstein
€ 2.000,- Anerkennungspreis
gestiftet von Rotary Club Wien

6. Preis: Kyubin Chung
€ 2.000,- Anerkennungspreis
gestiftet von KURIER

 

Weitere Sonder- und Spezialpreise

  • Molly Joó-Máthé – Sonderpreis: Kyubin Chung
    € 1.200,- für den/die jüngste/n Teilnehmer/in der 2. Runde, der/die das Finale nicht erreicht
    gestiftet von a.o. Univ.-Prof.Mag. Imola Joó
  • Klemens Kramert – Sonderpreis: Maximilian Kromer
    € 1.500,- für den/die bestplatzierte/n österreichische Teilnehmer/in des Wettbewerbs
    gestiftet von der Wiener Beethoven-Gesellschaft
  • Erika Chary – Sonderpreis: Maximilian Kromer
    € 2.000,-
    für den/die bestplatzierte/n Kandidaten/Kandidatin der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, gestiftet aus dem Nachlass von Prof. Erika Chary

Die Entscheidungen der Jury sind unanfechtbar.