Konzentrationspraxis

(Einzelunterricht; IGP, ME; Instrumentalstudium)


Der Unterricht im Wahlfach (Freifach) mit dem Titel Konzentrationspraxis beinhaltet verschiedene Methoden und Techniken. Diese unterstützen die Studierenden sowohl im Übungs- und Lernalltag, als auch bei Konzerten, Wettbewerben, sowie bei Prüfungen und wissenschaftlichen Arbeiten (z.B. Diplomarbeiten).

Das Fach 'Konzentrationspraxis' orientiert sich an den ganz persönlichen Bedürfnissen der Studierenden. Im Mittelpunkt steht das Erarbeiten von Bewältigungsstrategien für vorhandene Ängste, blockierende Nervosität, schlechtes Selbstbewußtsein, Konzentrationsmängel, Verspannungen und Ungeschicklichkeiten.

Diese Bewältigungsstrategien verhelfen den Studierenden zu einem kreativen, selbstbewußten Umgang mit Streßsituationen. Hierbei spielt das Erlernen von bzw. das Vertrautwerden mit Techniken, sowie das Entdecken von persönlichen Ressourcen eine bedeutende Rolle. Das hilft, die inneliegenden Fähigikeiten zu entwickeln für ein sicheres und umsichtiges Tun, für ein klares Erkennen und Eingehen auf die zukommenden Erfordernisse.

All dies entspricht den heutigen Anforderungen an die Musikerpersönlichkeit und Lehrerpersönlichkeit hinsichtlich der Dynamik und Flexibilität, Selbständigkeit, und Teamfähigkeit,  sowie der Körperbewusstheit, Bühnenpräsenz und Kreativität.

Anmeldung: mdw-online (Warteliste)

 

Lehrende:

 

HEDI MILEK

DR. MONIKA WEIS-DANHOFER

MAG. ELISABETH GRABNER

MAG. SABINE SKOPAL